Aktuelle Pressemitteilungen

zurück
  • Das Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme begeht am 17. Oktober 2018 im Rahmen einer Festveranstaltung sein 10-jähriges Bestehen. ENAS - 10 Jahre erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung neuer Technologien in industrielle Anwendungen - 10 Jahre erfolgreiche Entwicklung intelligenter Systeme für verschiedene Anwendungsbranchen

    mehr Info
  • Am 18. Juni 2018 beschloss die Fraunhofer-Gesellschaft den Ausbau des Leistungszentrums »Smart Production« zu einem Leistungszentrum »Smart Production and Materials«. Damit wird die Grundlage geschaffen, funktionale Werkstoffe in intelligente Komponenten zu überführen und gleichzeitig den Nachweis einer wirtschaftlichen Fertigung durch eine flexible und vernetzte Produktion zu erbringen. Das Leistungszentrum soll als Inkubator für technologieorientierte Start-ups wirken.

    mehr Info
  • Auf der SENSOR+TEST 2018 in Nürnberg stellt das Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS vom 26. bis 28. Juni 2018 am Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Gesellschaft (Nr. 5-248) in Halle 5 zusammen mit den Projektpartnern Chemnitzer Werkstoffmechanik GmbH und FRT GmbH das optische Oberflächenmessgerät MicroProf® TL vor.

    mehr Info
  • EU-Projekt Bio4Comp ruft zum Open-Innovation-Wettbewerb auf und sucht insbesondere Konzepte zur Markierung molekularer Agenten für das bionetzwerkbasierte Rechnen. Als Preis winken 5000 EUR. Einsendeschluss: 15. August 2018

    mehr Info
  • ILA 2018: Digitale Fertigungsverfahren / 2018

    Automatisierter Leichtbau reduziert Gewicht und Kosten

    10.4.2018

    Das Flugzeug der Zukunft fliegt elektrisch und autonom, ist federleicht und lässt sich günstig vollautomatisiert herstellen. Während die Elektrifizierung und der permanente Autopilot noch in den Kinderschuhen stecken, ist der Leichtbau bereits heute nicht mehr wegzudenken. Digitale Fertigungsverfahren stehen kurz vor der Anwendung. Auf der ILA, der größten Innovationsmesse der Luft- und Raumfahrtbranche, zeigt Fraunhofer von 25. bis 29. April 2018 im Berliner ExpoCenter Airport neue automatisierte Produktionstechnologien für Leichtbauwerkstoffe (Halle 2, Stand 229).

    mehr Info
  • USeP - Mit revolutionärer Sensor-Plattform zu IoT-Systemen der nächsten Generation

    Gemeinsame Presseinformation zum Forschungsprojekt »USeP« (Partner: Fraunhofer IPMS, ENAS, IZM und IIS/EAS sowie GLOBALFOUNDRIES Dresden) / 14.12.2017

    Für mittelständische Anbieter elektronischer Lösungen ist das »Internet der Dinge« mit nahezu unüberwindlichen Hürden verbunden. Denn für konkurrenzfähige Produkte der Zukunft fehlt ihnen derzeit oftmals der Zugang zu den Hochtechnologien der Mikroelektronik. Das will ein Verbund aus vier sächsischen Fraunhofer-Instituten mit Unterstützung von Kollegen aus Berlin und Erlangen in den kommenden zwei Jahren grundlegend ändern. Gemeinsam mit dem Halbleiterhersteller GLOBALFOUNDRIES Dresden arbeiten sie an einer »Baukastentechnologie«, die dem Mittelstand erstmals eine einfache Nutzung zukunftsweisender Systemarchitekturen und Fertigungsmethoden ermöglichen soll. Um dabei genau den Bedarf zu berücksichtigen, können Firmen ihre Ideen in die Umsetzung einbringen und die spätere Lösung testen.

    mehr Info

Pressemitteilungen Archiv