SMART SYSTEMS INTEGRATION 2010

Como/Italien / 24.3.2010

Die SSI 2010 - das europäische Expertenforum zur Integration von Mikrosystemen - ist mit einem Besucheranstieg heute in Como/Italien zu Ende gegangen und kommt im nächsten Jahr nach Sachsen.

Vom 23. - 24. März 2010 fand die 4. SMART SYSTEMS INTEGRATION – European Conference & Exhibition on Integration Issues of Miniaturized Systems – MEMS, MOEMS, ICs and Electronic Components in Como, Italien, statt. 247 Teilnehmer (+14% zu 2009) aus 23 Ländern (Europa, Asien, USA, Afrika) trafen sich zum Erfahrungsaustausch in 19 Sessions. Die Forscher der Fraunhofer ENAS präsentierten ihre Arbeiten zu den Themen Systemintegration, Design von intelligenten Systemen, Zuverlässigkeit von Komponenten und Mikrosystemen, Systeme für Medizin- und Messtechnik in insgesamt sieben Fachvorträgen und vier Postern.

„Die Inhalte der Konferenz sind mittlerweile weltweit hoch aktuell und betreffen Themen für die nächsten zehn Jahre. Dies zeigt sich auch in einem zunehmenden Interesse auf europäischer Ebene. Es wurde deutlich, dass dieses Gebiet für Europa ein hohes Innovationspotenzial für industrielle Entwicklungen und neue Produkte darstellt", so Prof. Geßner, Leiter des Fraunhofer ENAS und Konferenzchairman der SMART SYSTEMS INTEGRATION.

Seitens des Programmkomitees der SSI 2010 und EPoSS, der Europäischen Plattform für Smart Systems Integration, wurde an Prof. Dr. Herbert Reichl, Direktor des Fraunhofer IZM, der erste Smart Systems Integration Konferenz-Award verliehen. Prof. Reichl erhielt den Preis für seine außerordentliche Leistungen bei der Entwicklung der Integration intelligenter Systeme. Er wurde als einer der Pioniere in der Entwicklung von Mikrosystemen und der Strategie der Smart Systems Integration geehrt. Prof. Geßner hob in seiner Laudatio hervor: „Die Fraunhofer ENAS gehörte bis zu ihrer Gründung 2008 als Institutsteil zum Fraunhofer IZM. In dieser Zeit bot sich die wunderbare Möglichkeit von Prof. Reichls visionärem Führungsstil zu lernen. Im Jahre 2005 entschied er als Chairman der Europäischen Mikrosystemtechnik-Konferenz diese nicht weiterzuführen. Er gab uns damit die Chance Verantwortung zu übernehmen und innerhalb der Community neue Themen zu entwickeln. Somit startete 2007 die SMART SYSTEMS INTEGRATION."

Die SSI ist heute ein etabliertes, thematisch fokussiertes Forum für Experten aus Industrie und Forschung. In diesem Jahr präsentierten sich 21 Aussteller sowie zehn Fachverlage aus Deutschland, Schweiz, Belgien, Frankreich, Großbritannien und Italien auf der begleitenden Ausstellung.

Die nächste SMART SYSTEMS INTEGRATION findet vom 5. - 6. April 2011 in Dresden, Deutschland, statt.