Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme

Fraunhofer ENAS - Ihr System- und Technologiepartner im Bereich Smart Systems Integration unter Nutzung von Mikro- und Nanotechnologien

Die besondere Stärke des Fraunhofer-Instituts für Elektronische Nanosysteme ENAS liegt in der Entwicklung von Smart Systems - sogenannten intelligenten Systemen für verschiedenartige Anwendungen. Die Systeme verbinden Elektronikkomponenten, Mikro- und Nanosensoren und -aktoren mit Schnittstellen zur Kommunikation. Fraunhofer ENAS entwickelt Einzelkomponenten, die Technologien für deren Fertigung aber auch Systemkonzepte und Systemintegrationstechnologien und überführt sie in die praktische Nutzung. Fraunhofer ENAS begleitet Kundenprojekte von der Idee über den Entwurf, die Technologieentwicklung oder Umsetzung anhand bestehender Technologien bis hin zum getesteten Prototyp.

News

 

Fraunhofer ENAS erweitert Zusammenarbeit mit memsstar

Fraunhofer ENAS und memsstar Limited gehen eine Partnerschaft ein. Um die Qualität der reaktiven Ionenätzprozesse in der MEMS-Fertigung zu sichern und den Durchsatz zu erhöhen, arbeitet das Fraunhofer ENAS nun mit einer komplett überholten »Applied Materials Centura 5200« 200-mm-Plasmaätzanlage.

 

Announcement Smart Systems Integration 2023 und Preisträger der SSI2022

Die jährliche Smart Systems Integration Conference and Exhibition wird vom 28. bis 30. März 2023 in Brügge, Belgien stattfinden. Zum gleichen Zeitpunkt findet im Brügger Konferenzzentrum die apc|m Konferenz statt. Dies gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über beidseitig interessierende Themen auszutauschen.

 

Europäisches Brennstoffzellen-Projekt ist gestartet

Das Konsortium aus deutschen, spanischen und tschechischen Partnern im Projekt IMMENSE traf sich am 8. Juli 2022 zum Kick-off am Fraunhofer ENAS. Das Projekt fokussiert auf Protonenaustauschmembran-Brennstoffzelles. Dies ist eine der wichtigsten Arten von Brennstoffzellen, die verschiedene Vorteile bieten.

 

Weitere News

 

Change the World als Chip-Designer

Silicon Saxony und die Dresdner Blackfire Medien GmbH haben gemeinsam mit 15 Partnern ein Video produziert, das die Welt des IC-Designs 2025 und 2050 zeigt. Die Protagonisten stehen vor der Aufgabe, einen humanoiden Roboter zu bauen, und greifen dazu auf die Hilfe verschiedener Unternehmen und Forschungsinstitute aus dem Silicon Saxony zurück. Sie sind nur noch einen Klick von der Zukunft entfernt!

 

Chemnitzer Studentin ist „Talent in Photomask Industry 2022“

Cansu Hanim Canpolat-Schmidt studiert Micro- and Nano-Systems an der TU Chemnitz und wurde im Rahmen der „European Mask and Lithography Conference“ in Leuven mit dem „Best Student Paper“ geehrt.

 

Fraunhofer ENAS Forschungspreis verliehen

Dr. Chris Stöckel hat erfolgreich die Mikrosystem-Plattform (MEMS-Plattform) mit piezoelektrischem Aluminiumnitrid etabliert und erhält dafür den Fraunhofer ENAS Forschungspreis. Im Fokus der Entwicklung stehen Systeme und neuartige Komponenten auf der Basis zukunftsorientierter Technologien, die mit intelligenter Systemintegration den Stand der Technik wesentlich erweitern und auf die Ansprüche der jeweiligen Anwender zugeschnitten sind.

 

Institutsleitung des Fraunhofer ENAS stellt die Geschäftsbereiche des Instituts neu auf

Von der Technologie über Komponenten, intelligente Systeme bis hin zum anwendungsspezifischen Gesamtsystem – Fraunhofer ENAS stellt sich nach der inhaltlichen Aufstellung auch organisatorisch entlang dieser Wertschöpfungskette von intelligenten Systemen auf.

Veranstaltungen

 

36. Chemnitzer Seminar

Das 36. Chemnitzer Seminar »Reliability Methodology for Electronics Industry: Past – Present – Future« findet als Ehrenseminar für Dr. Rainer Dudek als Anerkennung seiner Verdienste und herausragender Forschungsarbeit am 31. August 2022 in Chemnitz statt.

Melden Sie sich hier kostenlos an.

 

APPLAUSE Heterogeneous Integration Summer School

Wir laden Doktoranden und junge Ingenieure vom 29. – 30. September 2022 zur Teilnahme an der Sommerschule zum Thema “Heterogeneous Integration” ein. Sie wird von den Partnern des ECSEL Projekts APPLAUSE organisiert und findet im Rahmen der ESREF - 33rd European Symposium on Reliability of Electron Devices Failure Physics and Analysis, in Berlin statt.

 

Weiterbildungsangebot Smart Production Professional

Das Schulungsangebot »Smart Production Professional« beantwortet Fragen zu aktuellen Herausforderungen. Wie können Störungen in der Produktion vorhergesagt werden und wie können Maschinen daraus lernen? Welche konkreten Möglichkeiten bietet Ihnen die additive Fertigung? Wie können Bauteile intelligenter werden?
Seien Sie ab dem 20. September 2022 live dabei und melden Sie sich hier an!

 

 

Weitere Veranstaltungen

Hier finden sie Neues aus unserem Hause, aktuelle Veranstaltungen unter Beteiligung des Fraunhofer ENAS, so wie Rückblicke zu den zahlreichen Veranstaltungen am und um das Fraunhofer ENAS

 

Fraunhofer ENAS auf Messen 2022

Treffen Sie uns 2022 auf folgenden Messen:

 

Farnborough Air Show | 18.-22. Juli 2022 in Farnborough/UK

COMPAMED | 14.-17. November 2022 in Düsseldorf

SEMICON Europa | 15.-18. November 2022 in München

 

 

Wissenschaft trifft Kunst

Die Neuauflage unserer Ausstellungsreihe »Wissenschaft trifft Kunst« startet mit der Gemeinschaftsausstellung »Ganz aus dem Häuschen« und wird vom Klub Solitaer e. V. aus Chemnitz kuratiert.

Die Ausstellung ist noch bis Oktober 2022 am Institut zu sehen.

Kooperationen

 

Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland

Gemeinsam an Zukunftsthemen für die Digitalisierung forschen. Technologietransfer für multifunktionale, energiesparende Sensorik, Kommunikationstechnik, Leistungselektronik und für das Internet der Dinge.

 

Leistungszentrum »Funktionsintegration für die Mikro-/ Nanoelektronik«

Forschung im Verbund
für neue Funktionalitäten und ein
übergreifendes Ökosystem für die
Mikro- und Nanoelektronik

 

Leistungszentrum »Smart Production and Materials«

 

Fraunhofer ENAS Jahresbericht und F&E-Servicebroschüre