Carlowitz Center Chemnitz  /  15. Oktober 2020

HZwo Connect – Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Dialog#

Die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Industrie birgt enorme Umsatzpotentiale für das Hochtechnologie- und Automobilland Sachsen. Davon können Branchen profitieren, die einen tiefgreifenden Strukturwandel erfahren, der durch Entwicklung neuer Produkte sowie durch Transfer und Ansiedlungen neuer Technologien mitgestaltet werden kann. Der Innovationscluster HZwo – Antrieb für Sachsen unterstützt diesen Prozess, für den ein Dialog von großer Bedeutung ist.

Der HZwo e.V. lädt gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft zur HZwo Connect am Donnerstag, den 15. Oktober 2020 nach Chemnitz ein.

Im neuen Carlowitz Congresscenter Chemnitz erleben Sie  

Polit.Talk PFEIFFER.FFRAGT

eine Diskussion zum Thema »Elektroboom oder Wasserstoff-Mekka: Wie schafft Sachsen die Antriebswende?« u.a. mit dem
Ministerpräsident des Freistaat Sachsen, Michael Kretschmer, und dem Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Ralf Boris Wehrspohn.

Sächsischer Energiedialog – Wasserstoff

Dialog zur sächsischen Wasserstoffstrategie u.a. mit dem Staatssekretär für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Dr. Gerd Lippold, und Gunda Röstel als Mitglied des nationalen Wasserstoffrats.

Themenworkshops zur sächsischen Wasserstoffstrategie

  • Energie – unter Leitung des Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft
  • Industrie – unter Leitung des Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
  • Forschung – unter Leitung des Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus

Ausstellung zu sächsischen Wasserstoffkompetenzen

Im Rahmen der Ausstellung laden wir Sie an unseren Messestand ein, um mit unseren Expertinnen und Experten, über Projekte und Entwicklungen für die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Industrie ins Gespräch zu kommen.