Tokio/Japan  /  11.7.2012  -  13.7.2012

Micromachine/MEMS 2012

The World’s Largest Show Focusing on Micro/MEMS and Nanotechnologies

Das Fraunhofer ENAS zeigt 2012 in Japan neue Entwicklungen von Systemen und Technologien rund um das Thema MEMS (mikro-elektro-mechanische Systeme) auf der Micromachine/MEMS Exhibition.

Systeme mit MEMS-Komponenten wie ein Sensorknoten zur Überwachung von Hochspannungsleitungen oder eine Mikrofluidik-Kartusche für Vor-Ort-Diagnosen werden präsentiert. Außerdem stellt das Fraunhofer ENAS Metamaterialien für IR-Filter sowie die Nanoimprint-Lithografie, die einen Prozessschritt zur Herstellung dieser Materialien darstellt.

Verschiedene Technologien für das Niedrigtemperatur-Bonden von Wafern werden gezeigt. Daneben werden Materialien wie Halbzeuge vorgestellt sowie MEMS-Komponenten und Sensoren wie Hochfrequenz-MEMS, Neigungs- oder Feuchtesensoren.

Vortrag:
12. Juli 2012, 10:30 - 11:00 Uhr
Titel: Smart Systems for a better life
Prof. Dr. Thomas Geßner, Leiter des Fraunhofer ENAS
IVAM Microtechnology Network

Exponate: