Moskau/Russland  /  17.6.2015  -  18.6.2015

SEMICON Russia 2015

SEMICON Russia 2015

Silicon Saxony-Gemeinschaftsstand

Vom 17. bis 18. Juni 2015 findet die SEMICON Russia 2015 in Moskau/ Russland statt. Die Messe zur Mikroelektronik in Russland wird von der Microelectronics Market Conference am 16. Juni begleitet. Das Fraunhofer ENAS stellt sich gemeinsam mit dem Zentrum für Mikrotechnologien (ZfM) der TU Chemnitz am SiliconSaxony-Gemeinschaftsstand (Stand 7) vor.

Das Institut stellt in Kooperation mit dem ZfM Technologien für die Mikroelektronik und die Mikrosystemtechnik, MEMS und Smart Systems vor. Unter anderem können sich Besucher am Stand über folgende Themen informieren:

Monitoring-System für Hochspannungsleitungen

Hochpräzise Inertialsensoren (Beispiel Neigungssensor - englisch)

Hochfrequenz-MEMS

Bondtechnologien (Beispiel reaktives Bonden bei Raumtemperatur mit nanoskalischen Multischichtsysteme)

3D-Integrationstechnologien (englisch)

 

Vorträge:

Auf der Smart Systems Session „The potential of Smart Systems for the future of Russia” präsentiert das Fraunhofer ENAS am Mittwoch, dem 17. Juni 2015 in der TechArena folgende Themen:

11:30 Uhr
Part I: "Smart-systems" for "Internet of Things" - a new chance for Russia
Part II: Cooperation between Russian and German companies and institutes as a keyfactor for success
Prof. Thomas Geßner, Fraunhofer ENAS, Chemnitz
Torsten Thieme, memsfab GmbH, Chemnitz    
   

12:40 Uhr
MEMS inertial sensor applications for Russia
Alexey Shaporin, Zentrum für Mikrotechnologien, TU Chemnitz, Chemnitz

14:20 Uhr
New type of MEMS-High frequency switch
Steffen Kurth, Fraunhofer ENAS, Chemnitz

Pressemeldung