Service: Material- und Oberflächencharakterisierung

Business Unit Intelligent Sensor and Actuator Systems

Labor-Mikrospektroskopie-Aufbau mit Laseranregung für Fluoreszenz-, Transmissions- bzw. Absorptionsmessungen. Foto: Fraunhofer ENAS
© Fraunhofer ENAS
Labor-Mikrospektroskopie-Aufbau mit Laseranregung für Fluoreszenz-, Transmissions- bzw. Absorptionsmessungen.

Zur Analyse und Charakterisierung von Materialien, Oberflächen und dünnen Filmen werden routinemäßig spektroskopische und mikroskopische Verfahren eingesetzt. Am Fraunhofer ENAS werden nicht nur spektroskopische Komponenten und Systeme selbst entwickelt und hergestellt, sondern es steht auch eine Vielzahl von Labormesstechnik für kundenspezifische Messdienstleistungen bereit. Wir bieten spektroskopische Verfahren (Absorption, Transmission, Fluoreszenz) für einen Wellenlängenbereich von UV über VIS bis ins mittlere Infrarot sowie optische Mikroskopieverfahren (Weitfeld, Laserscanning /konfokal, Scanning Nearfield Optical Microscopy / SNOM) zur Analyse ihrer Proben an. Dabei können hochempfindliche (Standard-) Laborgeräte aber auch speziell konzipierte Aufbauten (z. B. Mikrospektroskopie-Setup mit Kurzpulslaserquelle) zum Einsatz kommen. Wir sind in der Lage, geringste Lichtmengen bis hin zu einzelnen Photonen (Time-Correlated-Single-Photon-Counting) zu detektieren und zu analysieren.