Mikrofluidische Integration von Biosensoren

Business Unit »Intelligent Sensor and Actuator Systems«

Sensoren sind das Herzstück eines jeden miniaturisierten Analysesystems. Sie zeigen das Vorhandensein relevanter Zielsubstanzen durch Änderung einer physikalisch messbaren Größe (z. B. elektrische Ladungen, optische Strahlung, Impedanz,…) an. Für eine optimale Funktion müssen die Sensoren jedoch häufig in eine entsprechende mikrofluidische Infrastruktur eingebunden werden.

Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen für die optimale Integration ihres Biosensors in eine mikrofluidische Umgebung. Hierfür analysieren wir das Anwendungsszenario (Online-Messung, Laboreinsatz, Vorort-Analyse,…) und die Analysebedingungen und leiten daraus notwendige mikrofluidische und andere funktionale Komponenten ab. Neben der Komponentenanalyse werden die Schnittstellen (fluidisch, elektrisch, optisch, mechanisch) analysiert und entsprechend der Kundenanforderungen ausgelegt.

Mit unseren Inhouse-Kompetenzen und -Technologien begleiten wir unsere Kunden von der ersten Konzeption über Rapid Prototyping Lösungen bis hin zu funktionsfähigen Demonstratoren. Weiterführend unterstützen wir sie bei der Überführung in Produkte.

Ausgewählte Anwendungsszenarien

 

CovMoTe – Schnelltests für den Kampf gegen Covid-19

 

MOLOKO – neue Schnelltests für Nahrungsmittelqualität und Tiergesundheit Implantate

 

MIDARDI – für die bessere Versorgung diabetischer Füße

 

Mobile Erregeranalyse zur Reduktion von Breitbandantibiotika in der Veterinärmedizin