Sensorintegration

Bei der Realisierung der Smart Systems Vision spielt die Integration von Funktionen eine zentrale Rolle. Ein intelligentes System soll nicht nur monoton eine Funktion ausführen, sondern auch mit seiner Umgebung interagieren und auf diese reagieren können. Sensoren verleihen dem System die dafür notwendigen Sinne. Die Aufgaben der Sensorintegration umfassen dabei neben der Aufbau- und Verbindungstechnik auch die sensornahe Vorverarbeitung der Sensorsignale. 
Die Anwendungsfelder der Sensorintegration gestalten sich dabei sehr vielfältig:

Festkörperbasierte optische Sensoren

Die spektrale Analyse im ultravioletten, sichtbaren oder nahinfraroten Spektralbereich ist für viele Anwendungen in der Forschung, in der Automatisierung und Qualitätssicherung der Produktion, im Umweltschutz und in der Medizin usw. im Zusammenhang mit komplexer Informationsverarbeitung von steigender Bedeutung. [...]

Zustandsüberwachung von Dichtringen

Als Grundlage einer zustandsorientierten Instandhaltung gewinnt eine aktive Diagnose sowohl unter wirtschaftlichen als auch unter qualitätsorientierten Gesichtspunkten eine zunehmende Bedeutung. [...]

Fabry-Pérot